0821 / 3171000 info@gemafreie-musik-online.de

Musik für Youtube Videos

Musik für Youtube Videos - Auf diese Punkte sollte man unbedingt achten!

Die richtige Musik für Youtube Videos ist äußerst wichtig und dass gleich aus mehreren Gründen. Zum einen kommen die Clips mit der richtigen musikalischen Untermalung deutlich besser beim Publikum an. Sie werden also häufiger geteilt und der jeweilige Channel eher abonniert. Zum anderen kann die Musikauswahl im schlimmsten Fall zu einer Sperrung des Videos führen, wenn lizenzgeschützte Werke verwendet werden. Aber wie findet man die richtige Musik für Youtube Videos?

Allgemeine Tipps zur Musik für Youtube Videos

Zunächst sollte man ein paar ganz einfache Tipps beherzigen, wenn man die Musik für Youtube Videos auswählt. So sollte der jeweilige Song grundsätzlich zum Video passen. Wer zum Beispiel ein Actionvideo hochlädt, sollte als Untermalung sicherlich nicht auf ruhige, melancholische klassische Musik zurückgreifen. Da erscheint ein rockiger Titel von vornherein deutlich passender. Ansonsten gilt:

  • Keine nervigen Samples und Loops endlos hintereinander reihen! Andernfalls ist die Gefahr groß, dass die Zuschauer nach wenigen Augenblicken genervt das Video abschalten und sich lieber etwas Anderes anschauen.
  • Daneben sollte die Musik für Youtube Videos nicht übermäßig laut sein. Gerade wenn Sprachinhalte, zum Beispiel bei Video Tutorials, wichtig sind, rückt die musikalische Untermalung eher in den Hintergrund und sollte nur leise zu vernehmen sein.
  • Außerdem sollten die Musiktexte, soweit der Song Gesangseinlagen enthält, ebenfalls zum Videoinhalt passen. Wer sich dahingehend unsicher ist, sollte lieber zu Instrumentals greifen - so können sich die Zuschauer auch besser auf die Inhalte konzentrieren.Dem nicht genug, sind natürlich die jeweiligen Lizenzrechte unbedingt zu beachten. Immerhin hat es schon seinen Grund, warum so viele Videos nicht in jedem Land verfügbar oder schon nach kurzer Zeit gesperrt sind. Das liegt im Regelfall daran, dass die Veröffentlichungsrechte nicht beachtet oder falsch umgesetzt wurden.

Mit dieser Musik für Youtube Videos droht keine Sperrung!

Wer keine Sperrung der eigenen Videos riskieren will, sollte grundsätzlich auf Musikstücke aus dem Radio oder dem Fernsehen verzichten. Andernfalls wird das Content-ID-System von Youtube im Regelfall eine Urheberrechtsverletzung feststellen. Das lässt sich auch nicht damit umgehen, dass die Musik nachbearbeitet und zum Beispiel verzerrt wird. Ganz im Gegenteil: Das wird häufig sogar als zusätzliche Verletzung gewertet! Als Musik für Youtube Videos eignen sich daher vor allem gemeinfreie und GEMA-freie Songs.

Gemeinfreie Lieder stammen dabei von Rechteinhabern, die bereits vor mehr als 70 Jahren verstorben sind. Sie gehören der Allgemeinheit und können bedenkenlos genutzt werden. Dazu gehören vor allem klassische Werke von Beethoven und anderen Komponisten, aber auch zeitgenössischere Musik. Extra zu diesem Thema angelegte Datenbanken findet man problemlos online. Allerdings gibt es auch bei dieser Musik für Youtube Videos ein, zwei Punkte zu beachten! So ist Beethoven zwar auf jeden Fall vor mehr als 70 Jahren gestorben, eine aktuelle Einspielung eines Orchesters aus dem Jahr 2015 ist deshalb aber nicht gleich gemeinfrei. Außerdem findet sich solche Musik natürlich ziemlich häufig in Youtube-Videos und ist daher nichts Besonderes mehr.

Interessanter ist daher "GEMA freie Musik" für Youtube Videos. Bei gemafreier Musik fließt letztlich kein Geld an die besagte Verwertungsgesellschaft und die Stücke können im Regelfall bedenkenlos genutzt werden. Zumindest wenn bestimmte Auflagen eingehalten werden. So können zum Beispiel problemlos die Songs aus unserem Archiv von Gemafreie Musik Online als Musik für Youtube Videos genutzt werden, man muss aber unsere Informationen angeben. Das sollte soweit auch kein großes Problem darstellen und bietet immerhin ein paar Vorteile! Die eigenen Videos können dann nicht mehr von Youtube gesperrt werden und sie verfügen gleichzeitig nicht über die Standard- 0815-Untermalung. Ein Gewinn für beide Seiten!